Touchpanels für den Gira Client

Der Gebäudetechnik-Anbieter Gira hat seine Touchpanels Control 9 Client 2 und Control 19 Client 2 abgekündigt – und nimmt sie Ende März 2020 ersatzlos aus dem Programm. Mit den luna-Touchpanels von tci ambiento können Sie Ihre geplanten oder begonnenen Projekte nahtlos weiterführen. Die luna-systeme haben sich in vielen Projekten bewährt und bieten Ihnen die perfekte Basis für den Gira QuadClient zur Bedienung des Gira HomeServers:

  • luna10 (PC & VI) mit Adapterrahmen ersetzt Gira Control 9 Client 2
  • luna22 (PC & VI) mit Adapterrahmen ersetzt Gira Control 19 Client 2

Einfache Adapterrahmen ermöglichen es Ihnen, die luna-Touchpanels 1:1 in bestehende UP-Dosen für die Wandmontage einzubauen. Aufwendige und kostenintensive Umbau- und Malerarbeiten entfallen – Sie können Ihre geplanten oder begonnenen Projekte nahtlos weiterführen.

Alle IP-basierenden Gira-Sprechanlagen lassen sich bei perfekter Ton- und Klangwiedergabe direkt mit den luna-Touchpanels nutzen. Über die BiColor-LED in der Front kann der Gira HomeServer verschiedene Zustände anzeigen (parametrierbar). Der integrierte Temperatursensor liefert dem HomeServer die Raumtemperatur.

Ihre einzigartigen Vorteile auf einen Blick:

  • Android-Variante, günstige Alternative zum PC und einfacher bei der Inbetriebnahme
  • absolut flächenbündiger Wandeinbau möglich
  • ein Panel – vier Montageoptionen
  • BiColor-LED in der Front, durch Gira HomeServer Endpoint ansteuerbar
  • integrierter Temperatursensor ebenfalls durch Gira HomeServer Endpoint ansteuerbar 

Zahlreiche Optionen:

Für neue Projekte, die nicht zu bestehenden UP-Dosen passen müssen, haben Sie viel mehr Möglichkeiten. Der Gira-QuadClient ist mit den 7-, 10-, 16- und 22-Zoll-Touchpanels der luna-Serie kompatibel:

Wenn Sie vorhandene Wanddosen nutzen wollen folgen Sie diesem Link:

Konfigurieren Sie mit dem Produktfinder passende Touchsysteme: