Das luna16-HDBaseT ermöglicht eine verlustfreie Übertragung von hochauflösenden Videosignalen und Audiodaten bei einer Entfernung von bis zu 100 Metern. Dank Multitouchdisplay lässt sich das System intuitiv bedienen. Damit sind die Touchpanels für verschiedene Anwendungen in der Gebäudesteuerung, Konferenztechnik und digitalen Beschilderung geeignet.

Die Montage des luna erfolgt mit einem Unterputzgehäuse (UPG) in der Wand oder wandbündig mit dem Einputzgehäuse (EPG). Der wandbündige Einbau wird den ästhetischen Ansprüchen der modernen Architektur besonders gerecht. Ebenso steht ein Aufputzgehäuse (APG) zur Montage auf Wänden, die nicht bearbeitet werden können oder sollen, beispielsweise Sichtbeton oder historisches Fachwerk, zur Verfügung. 

epgMontage im EPG

upgMontage im UPG

apgMontage im APG

 


* Diese Bilder zeigen das luna10 in verschiedenen Einbausituationen.

  • 16" Multitouch mit durchgehender Glasoberfläche, 1366 x 768, 400 cd/m²
  • HDBaseT Receiver und Scaler
  • integrierter Lautsprecher
  • PoH
  • Betriebstemperatur: 0 bis 50°C
  • Lagertemperatur: -20 bis 75°C
  • Relative Luftfeuchtigkeit: 10 bis 90%, 
    nicht kondensierend
  • Spannungsversorgung: PoH (power over HDBaseT)

Ausstattung

16" Multitouch mit durchgehender Glasoberfläche, 1366 x 768, 400 cd/m², Receiver und Scaler mit PoH max. 60W

Zusatzausstattung

Einbau
EPG - Einputzgehäuse zum flächenbündigen Einbau
UPG - Unterputzgehäuse
APG - Aufputzgehäuse
MONT(R2) - Set Betonbaulaschen für Unterputzgehäuse

​​

Jetzt luna16-HDBaseT anfragen

Detail

Technische Zeichnungen