Industrie Computer auf der SPS IPC Drives 2017

Volle Gänge auf der SPS IPC Drives. Foto_Mesago/Thomas Geiger

Volle Gänge auf der SPS IPC Drives. Foto: Mesago/Thomas Geiger

Die digitale Transformation prägt die elektrische Automatisierungstechnik immer mehr. Praktisch bedeutet das, dass IT und Automatisierungstechnik immer mehr zusammenwachsen.

tci stellt Defibrillator in Dienst

Geschäftsführer Dipl.-Ing. Michael Böck und René Jung stellen den Defibrillator offiziell in Dienst. Bild tci GmbH.

Ich kann mich noch erinnern, wie ich zum Posten des betrieblichen Ersthelfers bei tci gekommen bin. So nebenbei wurde ich gefragt: „Sie sind doch beim THW? Haben Sie auch eine Erste-Hilfe-Ausbildung?“ Ich bejahte das und bin seither Ersthelfer. Das passt auch so und ich mache das gerne. Stück für Stück habe ich zusammen mit anderen Kollegen das Thema in den letzten Jahren ausgebaut, weitere Verbandskästen nach DIN beschafft, vorhandene jährlich geprüft und aufgefüllt. Sukzessive konnten noch mehr Mitarbeiter davon überzeugt werden, sich auch als Ersthelfer ausbilden zu lassen. Die Anschaffung und heutige Inbetriebnahme eines Defibrillators (AED,  Automatische Externe Defibrillatoren) zeigt, dass das Thema für tci wichtig ist, obwohl die Anschaffungskosten doch noch recht hoch sind.

Politische Bildung in der Berufsausbildung

Demokratie braucht Mitmacher, Foto: Altmüller

Demokratie braucht Mitmacher“: Peter von Unruh (Zweiter von links), Direktor des Hessischen Landtags, erläutert den Lehramtsstudierenden im Seminar von Uwe Gerhard (rechts) die Angebote für Besuchergruppen im Parlament. Mit dabei sind auch seine Kollegen Susanne Baier und Friedel Pape. Foto: Altmüller“, Beitrag aus dem Gießener Anzeiger.

Was ist das Internet der Dinge?

Das Internet der Dinge basiert auf vernetzte Sensoren, welche eine Situation als ganzes erfassen.

Revolution oder Modewort? Es gibt kaum noch jemanden, der sich nicht über das Internet der Dinge äußert. Aber was verbirgt sich dahinter? Zunächst möchte ich ein paar Beispiele nennen, was es nicht ist: Es geht nicht um Wasserkocher, die im Smart Home per App zu bedienen sind. Auch nicht um andere Haushaltsgeräte oder um Wasserwerke oder eine Fertigungslinie, die per Internet erreichbar sind.

Herzlich Willkommen im Showroom von tci

Ein Einblick in den Showroom, Bild tci GmbH

Wenn man sich das aktuelle Zeitgeschehen anschaut, könnte man meinen, dass das Leben nur noch online stattfindet. OK, das ist ein wenig übertrieben, aber mit Internet of Things (IoT) und Industrie 4.0 geht das schon in diese Richtung.

Industrie 4.0 zum Nachrüsten

SPS-Bedienpanels mit Cloud-Anbindung sammeln die Daten von Produktionsanlagen. Bild: tci GmbH

Zum Thema Industrie 4.0 gibt es viele Meinungen – besonders zu den Hemmnissen, warum Industrie 4.0 trotz weit verbreiteter Euphorie kein Selbstläufer ist. In meinem früheren Blog-Artikel Industrie 4.0 in der Industrieautomation habe ich etwas zur Historie geschrieben. Industrie 4.0 ist heute der Überbegriff für die durchgehende Digitalisierung von Entwicklung, Produktion und Logistik. Industrie 4.0 wird oft als vierte industrielle Revolution bezeichnet. Wobei Revolution nicht ganz passt. Es handelt sich sicher um eine dauerhafte und enorme Änderung unserer Produktions- und Arbeitswelt – sie erfolgt aber nicht schlagartig auf einmal, sondern in kleinen Schritten über einen längeren Zeitraum hinweg. Zumindest meiner Meinung nach.